Gebrauchte Lokomotiven können für einen kürzeren oder längeren Zeitraum gemietet werden. Grundsätzlich können neue Fahrzeuge nur für längere Zeiträume gemietet werden. Unter Berücksichtigung der Aspekte wie Umwelt, Sicherheit und Arbeitsschutz ist es ratsam, die Möglichkeiten einer neuen Lokomotive zu prüfen.

Es ist möglich, zuerst ein gerbrauchtes Fahrzeug zu testen, um daraufhin richtig beurteilen zu können, ob es Ihren Verkehrsaufgaben entspricht und somit auch effizient und kostengünstig eingesetzt werden kann. Die Mietpreise sind abhängig von der gewünschten Ausführung (Optionen), Laufzeit, Zinsen und Abschreibungen. In der Regel ist auch die präventive und korrektive Instandhaltung in einem Mietvertrag enthalten, so dass im Voraus bekannt ist, wie hoch die Betriebskosten sein werden.

Zu den technischen Möglichkeiten siehe unten (erweitern)

Rangieren

  • Stufenlose Geschwindigkeitsregelung ab ‘0’.
  • Anfahren gleichmäßige Zugkraft durch Schleuder- und Gleitschutz

Steuerung

  • Standard Bemo SPS_Steuerung, speziell entwickelt für den Einsatz unter rauen Bedingungen.
  • Vibrations- und temperaturbeständig
  • Handsteuerung und/oder Funk, ggf. in explosionsgeschützter Ausführung
  • Beschleunigen und Abbremsen gemäß fester Kurven:
    • Exakt gleiche/s Verhalten/Steuerung jederzeit gewährleistet (Reaktion) des „Rail-Road Shunter“.
    • Eine Fehlbedienung ist nahezu ausgeschlossen.
    • Somit kann jeder Bediener mit dem „Rail-Road Shunter“

Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften

  • Reduzierter Geräuschpegel
  • Sehr geringer Kraftstoffverbrauch
  • Saubere Dieselmotoren
  • Elektrischer oder Hybridantrieb
  • Ergonomische Zugänglichkeit der Maschinen während Betrieb und Wartung

 

Sicherheit

  • Not-Aus Schalter  an der Maschine rundum, insbesondere in Kombination mit einer Funkfernsteuerung erhältlich
  • Integration der Gaserkennung im Steuerungssystem, beim Einsatz in Ex-Zonen (optional)
  • Sicherheitseinrichtungen mit zusätzlichen Näherungs-/Reflexionsschaltern (optional)
  • Ausgezeichnete Übersicht aus der Kabine heraus

 

Betrieb

  • Alle Rangierarbeiten können von einem Bediener durchgeführt werden.
  • Einfach zu bedienendes Steuerungssystem
  • Übersichtliches Display mit Grafikanzeigen für Betriebszustand und Wartung (GUI)

Mechanisch

  • Hochwertige Komponenten, wie z.B. Erstklassige Motoren werden standardmäßig verwendet.
  • Vollgefederte Achslagerung mit geschlossenem Getriebe, die:
    1. Schäden an Weichen reduziert
    2. die Gefahr von Entgleisungen reduziert
  • Lange technische Lebensdauer
  • Kurze Lieferzeiten von Ersatzteilen

 

Wartung

  • Keine spezielle Arbeitsgrube erforderlich
  • Tägliche Wartung durch Betriebseigene technische Abteilung möglich.
  • Die Wartungsintervalle werden je nach Einsatz so optimal wie möglich eingestellt.

 

Rangierkupplungen

  • Alle Arten von Rangierkupplungen
  • Alle zugehörigen Adapter
  • Automatisch oder nicht automatisch

 

Pneumatic installations

  • Equipped with pneumatic installation for (wagon) brakes.
  • For the control of various components.
  • Compressor output, tank capacity and version are selected according to the use of the locomotive.

 

Spurweite

  • Standardspurweite von 1435 mm
  • Breit- und Schmalspur möglich
  • Weltweit anwendbar

 

Sale­and-Leaseback

Rangeerlocomotief

Neben der Vermietung besteht auch die Möglichkeit von Sale-and-Leaseback-Vereinbarungen . Bemo Rail erwirbt das Fahrzeug und überarbeitet oder modernisiert es bei Bedarf. Danach wird es für einen längeren Zeitraum zurückvermietet.

Bemo Rail hat sich durch jahrzehntelange Erfahrung, Kompetenz und Know How zu einem leistungsstarken, weltweit anerkannten Spezialisten für die Bereiche Bahn- und Rangiertechnik, sowie Schienenfahrzeuge etabliert.

Sprechen Sie uns unverbindlich an – wir beraten Sie gerne.

Lokomotive Reichweite

Die Bemo „Rail-Road Shunter“ sind mit einem hydrostatischen oder hydrodynamischen Antrieb mit Dieselmotor, Elektro- oder Hybridantrieb ausgestattet. Die Rangierlokomotiven können manuell oder per Funk fernbedient werden. Die ergonomisch gestalteten Bedienpulte in Kombination mit einer weiten Rundumsicht aus der Kabine runden gewährleisten eine sichere Bedienung der Maschine. Ein ausgewogenes Steuerungssystem stellt sicher, dass alle Komponenten zuverlässig gesteuert werden.

Die Rangierlokomotiven sind auf der Grundlage modernster Technik und in Übereinstimmung mit den geltenden EU/UIC-Gesetzen und Vorschriften konzipiert.

Kontaktieren Sie uns

Können wir Ihnen bei irgendetwas helfen?

Rufen Sie uns in unserem Büro an:
+31 (0) 226 - 42 53 00.

Sie können natürlich auch unser Formular ausfüllen. Einer unserer Mitarbeiter wird Ihre Frage so schnell wie möglich beantworten.