Vor allem in der Beton-(Pfahl-)Industrie werden unsere Schienenfahrzeuge häufig eingesetzt.

Auch maßgeschneiderte Ausführungen sind möglich, womit logistische „Probleme“ wie Spurweitenunterschiede, auftretende Lasten und die Vielfalt der zu bewegenden Güter problemlos gelöst werden können.

Antrieben

Die Normalspurschubwagen können mit eigenen Antrieben ausgestattet werden, unabhängig davon, ob sie automatisiert sind oder nicht, Batterie betrieben oder mit Hilfe ortsgebundener Förderanlagen bewegt werden. So können sie ganz oder teilweise in die Logistikprozesse integriert werden. Hydraulische (Hub-)Systeme können ebenfalls am Wagen angebracht werden. Viele kundenspezifische Optionen und Varianten sind möglich.

Effizienzsteigerung beziehungsweise Kostensenkung beim Kunden und die Erhöhung der Sicherheit stehen dabei jederzeit im Focus.

Bemo Rail entwickelt und produziert die Normalspurschubwagen vollständig im eigenen Haus.

Kontaktieren Sie uns

Bitte kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.
Einer unserer Mitarbeiter wird Ihre Antrag so schnell wie möglich beantworten.

Oder Rufen Sie uns in unserem Büro an:
+31 (0) 226 - 42 53 00.